Projekt Weltenbummlervogel

Projekt Weltenbummlervogel

Das Projekt Weltenbummlervogel ist eine Aktion des NABUs (Naturschutzbund).

Wir Kinder von Klasse 2 und 3 haben in diesem Projekt viel über Zug- und Standvögel gelernt. Im Kurpark von Bad Niedernau spielten wir an mehreren Stationen das Verhalten der Vögel auf ihrer Reise in die warmen Länder nach. Philip: „Ich gehörte zu den Kiebitzen und habe beim Futterspiel Würmer geschnappt. Frau Kichling-Hink hat uns aber statt dessen Gummibärchen zugeworfen.“ Die Kuckuck-Gruppe trugen ein Ei auf dem Löffel in fremde Nester. So erspielten wir uns die Koordinaten des Vogelflugs, die in eine Weltkarte eingetragen wurden

Fabiana gefiel besonders das kreative Basteln. Ein Luft-zu-Hause wurde von jedem Kind mit schönen Materialien, die Frau Müller mitgebracht hatte, fantasievoll gestaltet und ausgestellt.

Am meisten Spaß gemacht hat uns das Abschlussfest mit Singen, Theaterspielen, Tanzen und dem Weltenbummlervogel Karlchen. Frau Niethammer vom Theater Hammerschmiede spielte diesen lustigen Vogel als Handpuppe und auch drei Kinder von uns, Tim, Alena und Tim-Jannik waren abwechselnd Karlchen. Alle Vögel trafen sich zum großen Fest bei Maya auf dem Berg. Die Musikergruppe mit Frau Baumann erfand viele Geräusche zum Wind, Sturm und dem ganzen Theaterstück.

Jetzt freuen wir uns auf den Besuch im Vogelschutzzentrum in Mössingen.

Vielen Dank an die vier Projektbetreuerinnen.

 

Klasse 2 und 3

der Kilian-von-Steiner-Schule

Bad Niedernau

Leave a comment