Soziales Miteinander

WeBuVoNiedernauTag4 (17)

Wir machen es zusammen!

Wir legen Wert auf eine entspannte Schulatmosphäre. Wir gehen wertschätzend miteinander um, sind freundlich und höflich zueinander, nehmen den anderen mit seinen Stärken und Schwächen an und lernen, konstruktiv mit Kritik und Konflikten umzugehen.

Offene Unterrichtformen, jahrgangsübergreifende Arbeitsformen, die Übertragung von Aufgaben an Paten, Spiel- und Sporttage sowie die Schulversammlung tragen zu einem ausgeglichenen Miteinander bei, bei dem sich alle respektiert fühlen.

Viele Anforderungen können wir schulintern regeln. Wir  pflegen aber auch enge Kontakte zu außerschulischen Beratungsstellen und Institutionen.

Wir Lehrerinnen organisieren den Unterricht so, dass die Schülerinnen und Schüler bei bestimmten Aufgaben in wechselnden Partnerschaften oder Gruppen arbeiten, lernen und spielen. Das schafft enge Kontakte zu allen Kindern der Klasse und Schule.

offene

In unserer kleinen Schule bieten wir immer wieder Gelegenheiten in jahrgangsübergreifenden Projekten zu arbeiten. Dabei lernen die „Kleinen“ von den „Großen“ und die „Großen“ von den „Kleinen“. Das ist auch in den Spiel- und Lernzeiten am Nachmittag sichtbar.

jahgang

Schon zu Beginn der Schulbesuchstage werden den künftigen ErstklässlerInnen Paten zugeteilt. Die Paten kümmern sich während der Pausen, der Busfahrt, bei Ausflügen und Projekten um ihre Patenkinder. So erleben die Schulanfänger schon zu Beginn der Schulzeit Hilfe und Unterstützung durch die älteren Schülerinnen und Schüler.

paten

Am Montag treffen sich alle Kinder mit zwei Lehrerinnen zur Schulversammlung. Hier werden schulische Angelegenheiten besprochen aber auch Lieder einstudiert. Gemeinsam beschließen wir, wie wir unser Schulleben interessant, friedlich und abwechslungsreich gestalten wollen. Dabei erfahren die Schülerinnen und Schüler – Erstklässler wie Viertklässler – Respekt und Anerkennung für ihre Vorschläge und Anregungen oder lernen auch mit Kritik umzugehen. Bestehende Konflikte werden angesprochen, diskutiert und gemeinsam gelöst. Die Lehrerinnen geben einen Ausblick auf die Besonderheiten in der kommenden Woche. Gemeinsam einigen sich die Versammelten auf einen „Wert des Monats“. Wenn eine Klasse etwas aus ihrem Unterricht vorstellen möchte, findet das in der Versammlung seinen Platz. Alle vier Wochen feiern wir die Geburtstagskinder des Monats. Jeweils zwei Viertklässler schreiben das Protokoll.

schulvers

Sport und Bewegung

Wir sind seit 2002 eine zertifizierte Grundschule mit sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt. Bewegung ist für die ganzheitliche Entwicklung von Kindern von elementarer Bedeutung. Deshalb ermöglichen wir in vielen Unterrichtsstunden Bewegung und legen einen Schwerpunkt auf die Schulung und Förderung unterschiedlicher Bewegungsangebote im Schulalltag, im Mittagsband, beim AG-Angebot und an Sporttagen.

Alljährlich finden folgende Sportangebote statt:

  • Eislaufen in der Eishalle in Reutlingen
  • Schlittenfahren am Marienberg (wenn möglich)
  • Sporttag für die 1. und 2. Klasse in der Rommelstalhalle in Obernau
  • Katzenbacholympiade (Bundesjugendspiele)
  • Fußballturnier in Hirrlingen
  • Fußballturnier in Rottenburg
  • Badetag am Katzenbach
  • Sportabzeichen im Stadion in Rottenburg
  • Sport mit der Klinikschule Rottenburg
  • Ballspiele – AG
  • Tischtennis – AG

Hin und wieder stellen wir ein ganzes Zirkusprogramm auf die Beine.

IMG_9749

Natur

mosten (12)

Unsere Schule ist eingebettet in eine abwechslungsreiche Natur. In unmittelbarer Nähe finden sich unterschiedliche Biotope wie Wald, Streuobstwiesen, Fluss (Neckar), Bach (Katzenbach), Teich (im Kurpark), Steinbruch, Höhle und die abenteuerliche Wolfsschlucht. Im Außenbereich des Kernzeitzimmers gibt es einen kleinen Schulgarten und es wurden schon mehrere Apfelbäume gepflanzt. In jedem Schuljahr unternehmen wir Lerngänge und fördern damit einen achtsamen Umgang mit der Natur.

Musik & Kunst

Im musischen und gestalterischen Bereich haben die Kinder unterschiedliche Fähigkeiten und Fertigkeiten, die wir wecken, stärken und weiter ausbauen. Dies tun wir im Unterricht wie auch in der Erweiterung des schulischen Angebots in Form von freiwilligen Arbeitsgemeinschaften und Zusatzangeboten an der Schule (z.B. Streicher- und Klavierunterricht). Alle paar Jahre führen wir ein Musical auf oder beteiligen uns bei Kunstprojekten.

IMG_1368